Under Dekonstruktion
siehe vorläufig Leib und Seele

2012-10-26 14:45
Dezember 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Innerlichkeit - This Mortal Coil: Das Numinose
Innerlichkeit - This Mortal Coil
Donnerstag, 26. April 2007
Mary Wigman

... link


Montag, 16. April 2007
Das Genie Hilary Hahn

... link


Donnerstag, 28. Dezember 2006
Cocteau Twins
"The Thinner the Air"

... link


Dienstag, 7. November 2006
Kumari (II)


A Kumari is believed to be the bodily incarnation of the goddess Taleju until she menstruates, after which it is believed that the goddess vacates her body. Serious illness or a major loss of blood from an injury are also causes for her to revert to common status.

Patrick Bahners kommentiert in der morgigen FAZ:
"Auch in Nepal ist diese Bewegung angekommen, und eine Anwältin für Familienrecht hat jetzt erwirkt, daß der Oberste Gerichtshof untersuchen läßt, ob der Kumari-Kult die Menschenrechte der Mädchen verletzt. Ist die Göttin denn auf Menschenrechtsschutz angewiesen? Mindestens auf vorsorglichen, denn mit der ersten Regelblutung kehrt die Kumari in die Gesellschaft der Menschen zurück. Die Kumari von Patan warnt vor tödlichen Konsequenzen des Rüttelns an alten Bräuchen: „Wenn jemand die Kumari beschmutzt, könnte er sterben. Daher muß die Tradition bewahrt werden.“ Wie kann eine solche absolute Tradition vor einem weltlich-westlichen Recht bestehen, das alle Bindungen auf Willenserklärungen zurückführt?

Zum Verfahren der Auswahl der Kindsgöttinnen gehört die Zustimmung der Eltern. Es wird hierzulande gerne als Vorenthalten gleicher Rechte bezeichnet, wenn Eltern für ihre Töchter die Befreiung vom Sexualkundeunterricht erwirken. Dabei gibt es auch ein Recht jedes Kindes, von den eigenen Eltern nach deren eigenen Begriffen, auch von Rein und Unrein, erzogen zu werden. Berichte ehemaliger Kumaris sprechen dafür, daß die elterliche Freigabe häufig de facto erzwungen wird. Eine Reform, die dem Elternwillen zur Wirkung verhülfe, brächte auch das Kinderrecht zur Geltung. "

... link


Montag, 24. Juli 2006
Das geheime Deutschland
Diese Strömung ist noch nicht ins Bewußtsein geraten und wenig bis garnicht erforscht, die aus dem George-Kreis stammende unterirdische Bewegung des "Geheimen Deutschlands"."Es lebe das geheime Deutschland!" soll der letzte Ruf Claus von Stauffenbergs gewesen sein, bevor man ihn im Hof des Bendlerblocks zu Berlin in der Nacht des 20. Juli 1944 erschoss. Auch heute geht das Gespenst des "Geheimen Deutschlands" um: Jener wollte einen Film drehen, dieser ein Buch schreiben. Nun, wir werden das beobachten und nur in Rätseln darüber schreiben. Wie war das bei Heidegger: Das größte Geheimnis waltet dort, wo es als Geheimnis nicht zu erkennen ist? Oder so ähnlich.
Stefan Georges lyrische Rede vom "Geheimen Deutschland" findet man im neunten Band der Gesamtausgabe "Das Neue Reich" aus dem Jahre 1928, dem Gründungsjahr des "Bundes proletarisch-revolutionärer Schriftsteller Deutschlands".
Und noch eine Quelle gibt es:

Hoffmann, Peter: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und seine Brüder. Das geheime Deutschland. DVA 2004 , 672 Seiten Paperback

... link


Donnerstag, 15. Juni 2006
Innerlichkeit, Romantik vs. Tendenz
Caspar David Friedrich in Essen.
Die Rezeption C.D.F.s heute ist voller Tendenz.
Da soll z. B. in den Nebelbildern Friedrichs die Zeit der Restauration (ab 1815) im Motiv des Nebels gegeißelt sein, schreibt M.A. von Lüttichau im Katalog zur Ausstellung (224). Wie passen dazu solch bemerkenswerte Bilder wie z.B. das 1808 (!) entstandendene "Morgennebel im Gebirge" (Rudolstadt s. dazu WV B-S/J 166).
CDF., Morgennebel im Gebirge 1908. (Auf der Gebirgsspitze ist ein hier nicht zu erkennendes Kreuz gemalt)

Auch die "Herausforderung" im Untertitel der Ausstellung, "Die Erfindung der Romantik", ist "offenbar dem Zeitgeist zu verdanken" schreibt Werner Hoffmann (ebd.20). "Event"kultur eben, weiß man noch vom Engagement Hubertus Gassners?

Die von Goethe so geschätzte Klassik und der Klassizismus, Gegenbewegungen zur Romantik, inwieweit haben sie jüngst einen Verlust hinnehmen müssen, angesichts der "Bunten Götter" des alten Griechenlands, der ehemaligen Wurzel des Klassizismus.
Anders gefragt, wir romantisch wird das alte Griechenland durch die jetzt ins Bewußtsein gelangte Farbigkeit griechischer klassischer und archaischer Plastik?
Jüngste Rekonstruktionen archaischer griechischer Skulptur. Auch die späteren Bronzen waren farbig angemalt.Jürgen Kramer malte die Kore 1986 noch weitgehend farblos.-
Während die griechische Archaik - wie auch der Hellenismus usw - farbig gedacht und gesehen werden muß, malte Jürgen Kramer die Peploskore 1986 noch weitgehend farblos. Es ist viel romantischer.

Eine gewisse Romantik - auch Expressionismus genannt - , die sich durch eine, wie es immer hieß, "primitive" Farbigkeit auszeichnete, läßt sich im vergangenen Jahrhundert in der "klassischen" Moderne finden. Wilhelm Morgner ist typisch und atypisch hierfür. Ist die Buntheit hier ebenfalls Ausdruck des Numinosen?
Wilhelm Morgner, Kartoffelernte 1911Wilhelm Morgner (Soest), Kartoffelernte 1911

... link


Freitag, 12. Mai 2006
Das Numinose
Man benötigt keine formale Revolution, um das Unsagbare zu sagen. Es sucht sich selbst eine Stimme, eine Art und Weise und sagt sich selbst. Der Künstler, ein Organ des Numinosen.

... link


Online seit 5012 Tagen
Letzte Aktualisierung: Fr, 26. Okt, 14:45
status
Menu
Suche
 
Kalender
Dezember 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
Letzte Aktualisierungen
Am Ende des Kreises ist...
http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?p=362050&sid=8e879fa0f83f02e8d353a3ff64f94b92#362050 http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=11640...
by rabe489 (Fr, 26. Okt, 14:45)
Zukunft
Zukunft
by rabe489 (Mi, 17. Okt, 20:25)
1.Mai 2012_3
...
by rabe489 (Di, 1. Mai, 16:38)
1.Mai2012_2
..
by rabe489 (Di, 1. Mai, 16:37)
Glut
http://rabe500.lima-city.de/
by rabe489 (Mo, 23. Apr, 23:33)

xml version of this page

made with antville