Under Dekonstruktion
siehe vorläufig Leib und Seele

2012-10-26 14:45
Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
23
 
Innerlichkeit - This Mortal Coil: Faust 2: Fundstücke
Innerlichkeit - This Mortal Coil
Freitag, 15. Dezember 2006
Faust 2: Fundstücke
"Wagner:...
Ich hab' es öfters rühmen hören,
Ein Komödiant könnt' einen Pfarrer lehren.
Faust:
Ja, wenn der Pfarrer ein Komödiant ist;
Wie das denn wohl zuzeiten kommen mag.
(...)
Wenn ihr's nicht fühlt, ihr werdet's nicht erjagen,
(...)
Wagner:
Ach Gott! die Kunst ist lang;
Und kurz ist unser Leben.
(...)
Wagner:
Zwar weiß ich viel, doch möcht' ich alles wissen.
(...)
Faust:
Geheimnisvoll am lichten Tag
Läßt sich Natur des Schleiers nicht berauben.
Und was sie deinem Geist nicht offenbaren mag,
Das zwingst du ihr nicht ab mit Hebeln und mit Schrauben.
(...)
Was sucht ihr, mächtig und gelind
Ihr Himmelstöne, mich am Staube?
Klingt dort umher, wo weiche Menschen sind.
Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.
...
O tönet fort, ihr süßen Himmelslieder!
Die Träne quillt, die Erde hat mich wieder!
(...)
Faust:...
Ich höre schon des Dorfs Getümmel,
Hier ist des Volkes wahrer Himmel,
Zufrieden jauchzet groß und klein:
Hier bin ich Mensch, hier darf ich's sein.
(...)
Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust,
Die eine will sich von der andern trennen:
Die eine hält, in derber Liebeslust,
Sich an die Welt mit klammernden Organen;
Die andre hebt gewaltsam sich vom Duft
Zu den Gefilden hoher Ahnen.
(...)
Faust:...
Aber warum muß der Strom so bald versiegen,
Und wir wieder im Durste liegen?
Davon hab`ich so viel Erfahrung.
Doch dieser Mangel läßt sich ersetzen,
Wir lernen das Überirdische schätzen,
Wir sehnen uns nach Offenbarung,
Die nirgends würd'ger und schöner brennt
Als in dem Neuen Testament.
Mich drängt's, den Grundtext aufzuschlagen,
Mit redlichem Gefühl einmal
Das heilige Original
In mein geliebtes Deutsch zu übertragen.

Geschrieben steht: Im Anfang war das Wort!
Hier stock' ich schon! Wer hilft mir weiter fort?
Ich kann das Wort so hoch unmöglich schätzen,
Ich muß es anders übersetzen,
Wenn ich vom Geiste recht erleuchtet bin.
Geschrieben steht: Im Anfang war der Sinn.
Bedenke wohl die erste Zeile,
Daß deine Feder sich nicht übereile!
Ist es der Sinn, der alles wirkt und schafft?
Es sollte stehn: Im Anfang war die Kraft!
Doch, auch indem ich dieses niederschreibe,
Schon warnt mich was, daß ich dabei nicht bleibe.
Mir hilft der Geist! auf einmal seh' ich Rat
Und schreibe getrost: Im Anfang war die Tat!
(...)"
Schluß für heute

Online seit 5251 Tagen
Letzte Aktualisierung: Fr, 26. Okt, 14:45
status
Menu
Suche
 
Kalender
Dezember 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
23
 
Letzte Aktualisierungen
Am Ende des Kreises ist...
http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?p=362050&sid=8e879fa0f83f02e8d353a3ff64f94b92#362050 http://www.gelsenkirchener-geschichten.de/viewtopic.php?t=11640...
by rabe489 (Fr, 26. Okt, 14:45)
Zukunft
Zukunft
by rabe489 (Mi, 17. Okt, 20:25)
1.Mai 2012_3
...
by rabe489 (Di, 1. Mai, 16:38)
1.Mai2012_2
..
by rabe489 (Di, 1. Mai, 16:37)
Glut
http://rabe500.lima-city.de/
by rabe489 (Mo, 23. Apr, 23:33)

xml version of this page

made with antville